Neu gestalteter Hausplatz

Der Samstag 28. November 2020 ist ein nebliger Tag, wie das Foto schön beweist. Dennoch habe ich Fotos der Umgebungsarbeiten gemacht, welche sicherlich nicht optimal sind, trotzdem den Baufortschritt dokumentieren können.

Nach dem Erstellen der Retentionsleitungen, dem Umlegen der Fernwärmeleitungen, usw. konnte nun der Hausplatz wieder hergestellt werden. Dabei wurde der Fussweg neu geführt. Damit wurde die Steigung gegenüber der früheren Platzgestaltung reduziert. Diese Massnahme soll Personen entgegenkommen, welche nicht mehr gut zu Fuss unterwegs sind. Der Fussweg ist zudem farblich abgesetzt worden, von den Parkflächen für die Mietwohnung.

Das Strassenbord wurde gerodet

Das Bord zur Strasse wurde gerodet. Der Buschbewuchs in diesem Bereich war doch schon etwas verwildert. Hier soll im Frühling 2021 eine neue Bepflanzung erstellt werden, die einem gepflegten Grundstück gerecht wird.

Bei dieser Massnahme ist auch die bestehende Steinmauer der Strasse entlang, wieder zum Vorschein gekommen. Diese ist dunkel im Bild zu erkennen.

Ich muss zugeben, ich war überrascht, dass dieses Detail zum vorschein gekommen ist, da über Jahre diese Mauer mit Erde und dem Buschwerk zugedeckt war, somit in Vergessenheit geraten ist. Kurzum wurde mit dem Bagger, der ohnehin vor Ort ist, diese Mauer wieder ganz freigelegt und so der Anschluss zur Strasse wieder in Stand gestellt.

Vorbereitungen für den Holzrost auf Terrasse und Balkon Natürlich wird am und im Haus weitergearbeitet. So wird aktuell, auf der Terrasse und auf dem Balkon die Grundkonstruktion für den Holzboden erstellt.
Ausbesserungsarbeiten Im Hausinnern werden an der Holzvertäfelung diverse Ausbesserungsarbeiten vorgenommen. Diese sind notwendig, da die gesamte Elektroinstallation erneuert worden ist, aber auch weitere Schadstellen im Holz vorhanden waren.
Malerarbeiten im Wohnzimmer Im Wohnzimmer und auch in den weiteren Räumen ist der Maler dabei,die Wände und Decken neu zu streichen. Auf dem Foto ist schön zu sehen, wie nun das fertige Detail beim Durchgang vom Wohnzimmer, zur Küche aussieht.
Gipsarbeiten werden fortgesetzt Auch die Gipserarbeiten werden in den Räumen ohne Holzvetäfelungen fortgesetzt. In diesem Schlafzimmer wird sichtbar, wie diese Arbeiten mit einem erhöhten Aufwand ausgeführt werden müssen, um das vorhandene und auch später sichtbare Holz nicht mit Gips zu verunreinigen.
Die Gipsoberfläche ist fertiggestellt Auch im Treppenhaus sind die Wandoberflächen fertiggestellt, damit diese durch den Maler gestrichen werden können.
Fertigstellung Geländer In der Dachkammer wurde nun das Geländer zur Treppe ergänzt. Dieses wird später noch farblich angepasst.