Instandstellung Garagendecke

Nun beginnt der Endspurt, der Umbauarbeiten. Bereits Mitte Februar soll das Pfarramt wieder in die renovierten Büroräumlichkeiten einziehen. Natürlich sollen bis dahin möglichst alle Arbeiten abgeschlossen sein.

Ob dies gelingt? Lassen wir uns überraschen.

In der Garage wurde nun ein Isolationsputz an der Decke angebracht. Dies wurde nötig, da die Statik der Decke überprüft werden musste (siehe dazu auch im Blog-Eintrag vom 21. April 2020).

Blick ins Gäste-WC Ein Blick ins Gäste-WC lässt bereits erahnen, wie später der fertige Raum aussieht. Es fehlen allerdings noch die Sanitärapparate.
Abschleifen der Holzböden In den Korridoren werden die alten Teppichbeläge entfernt. Der darunter zum Vorschein gekommene Parkett wird ebenfalls aufbereitet und geschliffen.
Fertige Treppe Im Treppenhaus ist auch die Treppe fertiggestellt. Der hässliche Teppich wurde entfernt, sowie die Treppe wieder in Stand gebracht.
Bodenbelag in der Abstellkammer In der Abstellkammer wurde nun ein Linoleum-Belag verlegt.
Dachraum ist fertiggestellt Der Dachraum ist mittlerweile fertiggestellt. Die handgehobelten Holzriemen am Boden wurden belassen. Dies ist auch der geschützten Bausubstanz geschuldet. Dennoch ist nun auch die Heizung eingebaut worden.