An der Kirchgemeindeversammlung vom Sonntag 18. April 2021 folgten die Kirchbürger in allen Belangen einstimmig den Anträgen der Kirchenvorsteherschaft.

Die 23 Anwesenden stimmberechtigten genehmigten Jahresrechnung, Budget und Steuerfuss und folgten den Anträgen zur Generalrevision der Orgel und zur Ausführung von Umgebungsarbeiten rund ums Pfarrhaus.
Aus der Kirchenvorsteherschaft sind keine Rücktritte eingegangen.
Der Steuerfuss bleibt unverändert bei 0,75 Einheiten.

Das Protokoll können Sie in kürze unnter der Rubrik "Downloads" abrufen.

 

Unterlagen zur Kirchgemeindeversammlung:

- Abstimmungsunterlagen Kirchgemeindeversammlung vom 18. April 2021
- Präsidentenbericht 2021
- Protokoll der Kirchgemeindeversammlung